Tuesday I’m in Love

Hallo meine Lieben,

ziemlich fit starte ich heute in den Tag. Ich habe es gestern wieder geschafft mit meinem Hund joggen zu gehen! Ich bin zur Zeit dabei Louis (tollster Hund der Welt ­čÖé ) und auch mich ans Joggen zu gew├Âhnen. Wir haben vor 4 Wochen mit dem „Training“ begonnen und versuchen jeden Dienstag eine Runde zu laufen. Unbenannt2

Wir hatten einen krassen Start, da ich mit ihm zum ersten Mal bei 29 Grad Abends 7 Km joggen gegangen bin. Der Arme war total platt. Also sind wir beim zweiten Mal 3 km gelaufen und nun haben wir uns bei 5Km eingependelt. Da mein Liebster nichts vom Joggen h├Ąlt, muss nun der s├╝├če Louis sich opfern ­čÖé Aber es macht ihm Spa├č! Versprochen!

Nach dem Run gab es dann eine gesunde Kleinigkeit f├╝r uns beide zu essen.

Zutatenliste Louis:

  • 3 gesch├Ąlte Karotten
  • 2 Becher Trockenfutter vom Feinsten
  • gaaaaanz viel Wasser ­čÖé
Der tollste und sch├Ânste Hund der Welt!
Der tollste und sch├Ânste Hund der Welt!

Zutatenliste Laura:

  • 3 gesch├Ąlte Karotten
  • 250g gr├╝ne Bohnen
  • Avocado
  • 200g Natureis
  • Balsamico, roter Essig, Kreuzk├╝mmel, Pfeffer, Salz
  • Zitronenbasilikum
  • Oliven├Âl

Die Karotten und Bohnen habe ich im Dampfgarer vorbereitet und den Reis im Reiskocher. In der Zwischenzeit habe ich die Avocado zerdr├╝ckt, Balsamico, Essig, Kreuzk├╝mmel, Pfeffer und Salz hinzugef├╝gt und zu einer Masse ger├╝hrt. Nach dem Garen habe ich die Bohnen und Karotten in Oliven├Âl angebraten und die Avocadocreme dazu gegeben. Mit dem Reis entweder vermischen oder einfach nach und nach sch├Ân anrichten. Fertig!

FullSizeRenderLouis und Laura hat es super geschmeckt ­čÖé